Akupunktur und Moxibustion in der Schwangerschaft

Akupunktur ist eine hervorragende Methode, um Schwangere zu begleiten, unter der Geburt zu unterstützen und einige Stillprobleme zu behandeln. Wir bieten eine Akupunkturausbildung auf hohem Niveau für verantwortungsvolle Anwender an. Ziel ist es, Hebammen und alle im gynäkologischen Bereich tätigen, auf eine Anwendung der Akupunktur vor, während und nach der Geburt vorzubereiten. In diesem Modul lernen Sie die Grundlagen der Akupunktur und Moxibustion spezifisch für die Schwangerschaft kennen. Wir beschäftigen uns mit der Behandlung bei Hyperemesis gravidarum, Ödeme, Hämorrhoiden, Karpaltunnelsyndrom, Lumboischalgien, Schlafstörungen, vorzeitige Wehen, Hypertonie, Schwangerschafts-Pruritus, Beckenendlage und Geburtsvorbereitung. Dieses Modul kann einzeln oder im Rahmen der Ausbildung der Hebammen, Geburtshelfer und alle im gynäkologischen Bereich tätigen gebucht werden.

Inhalt

  • Grundlagen der TCM, Akupunktur und Moxibustion bei Schwangeren
  • Ausgewählte Zang Fu Physiologie und Pathologie
  • Wichtigste Akupunkturpunkte in der Schwangerschaft
  • Behandlung mit Akupunktur bei Hyperemesis gravidarum, Ödeme, Hämorrhoiden, Karpaltunnelsyndrom, Lumboischalgien, Schlafstörungen, vorzeitige Wehen, Hypertonie, Schwangerschafts-Pruritus, Beckenendlage
  • Akupunktur für die Geburtsvorbereitung
  • Praktisches Arbeiten mit Akupunktur und Moxibustion

Ziele

  • Sie lernen die Grundlagen der TCM, Akupunktur und Moxibustion für die Behandlungen in der Schwangerschaft kennen und anwenden.

Voraussetzung

Besuch vom Kurs Grundlagen der TCM, Akupunktur und Moxibustion oder bereits vorhandene TCM Grundkenntnisse

Bemerkung

Dieser Kurs wird vom TCM Fachverband als Weiterbildung anerkannt. Anerkennungslabel dieses Kurses (Label 20121, Gruppe 1).

Kursdaten folgen

Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und erhalten Sie eine Benachrichtigung, sobald neue Kursdaten zu diesem Kurs hinzugefügt werden.

Weitere spannende Kurse

Rolf Leuenberger
199 CHF